Peperomien: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt

Die Peperomie (Peperomia obtusifolia) glänzt das ganze Jahr über mit frischen, kräftigen Blättern. Die Zimmerpflanze ist robust und die Pflege einfach. Sie kommt sowohl stehend im Topf als auch hängend in der Ampel zur Wirkung. Herkunft und Verbreitung Die ursprüngliche Heimat des Zwergpfeffers ist Mittel- und Südamerika. Es gibt bis zu 1700 Arten. Davon stehen …

Peperomien: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt Weiterlesen »

Senfpflanze: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt

Senf im eigenen Garten ist ebenso dekorativ wie nützlich. Früher war die Pflanze besonders in den Heil- und Klostergärten sehr beliebt. Dank ihrer wundervollen Eigenschaften sieht man die Senfpflanze heutzutage auch in vielen privaten Gärten. Es gibt erstaunlich viele verschiedene Senfsorten, die im Garten angebaut werden können. Die wertvollen Senfkörner sollten unbedingt weiter verwendet werden. …

Senfpflanze: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt Weiterlesen »

Streichholzfuchsie: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt

Streichholzfuchsie: Das Zigarettenblümchen sorgt für gute Laune Bei der Streichholzfuchsie handelt es sich um eine meist nur einjährige Pflanze, die im ersten Lebensjahr bereits ihre typischen roten Blüten ausbildet. Nach der Samenreife stirbt sie jedoch ab. Manche Exemplare schaffen aber auch mehrere Jahre, bis sie sich von ihren Besitzer*innen verabschieden. Streichholzfuchsie: Herkunft und Verbreitung Ihre …

Streichholzfuchsie: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt Weiterlesen »

Dickblattpflanze: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt

Dickblattpflanze: Immergrüne Selbstläufer für jeden Geschmack Es gibt über 300 Arten, die unter dem Sammelbegriff „Dickblattpflanze“ firmieren. Ihr botanischer Name „Crassula“ bedeutet „dick“ oder „dickwandig“, was auf ihre fleischigen Blätter hinweist. Ihr bekanntester Vertreter ist der Geld- oder Pfennigbaum. Nicht verwandt sind die Dickblätter mit der eigenständigen Gattung der Sedum-Pflanzen, zu welcher beispielsweise die „fette …

Dickblattpflanze: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt Weiterlesen »

Sommerhyazinthe: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt

Die Sommerhyazinthe heißt auch Riesenhyazinthe oder Kaphyanzinte. Die letztere Bezeichnung deutet auch schon auf ihre eigentliche Herkunft hin: das Kap der Guten Hoffnung in Südafrika. Das besondere Merkmal der Sommerhyanzinthe sind ihre eleganten Blüten. Deswegen wird sie inzwischen in heimischen Gärten angebaut und gedeiht dort in den Sommermonaten sehr gut. Gepflanzt wird eine gelbe Zwiebel, …

Sommerhyazinthe: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt Weiterlesen »

Bauernorchideen: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt

Bauernorchideen erstaunen durch ihre enorme Blütenpracht. Öffnen sich die Blüten von Juni bis September, verbreiten sie ein sommerliches Flair auf Balkon, Terrasse und Garten. Nebenbei erfüllen sie einen ökologischen Nutzen, indem sie zahlreichen Insekten eine wertvolle Nahrungsquelle bieten. Bauernorchideen entstanden im Jahre 1900 in Europa. Es sind Hybriden, die aus den Arten Schizanthus grahamii und …

Bauernorchideen: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt Weiterlesen »

Fächerblume: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt

Bei Fächerblumen handelt es sich um Pflanzen, die besonders gerne als Balkonpflanzen an sonnigen Standorten genutzt werden. Ausgepflanzt entwickeln die Blumen, die man auch als „Scaevola“ kennt, im Boden dichte Teppiche mit einer reichen Blütenfülle für die komplette Sommerzeit. Die Fächerblume ist auch bestens für die Unterpflanzung von Stämmchen geeignet. Auch für Schalen und Hängeampeln …

Fächerblume: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt Weiterlesen »

Gazanie: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt

Gazanie – farbenfrohe Blütenpracht aus Afrika Die Gazanie ist eine blühfreudige Sonnenanbeterin aus dem Süden Afrikas. Ihr farbenfrohen Blüten öffnet sie nur bei direkter Lichteinstrahlung, was ihr den Beinamen „Mittagsgold“ eingebracht hat. Herkunft der Gazanie Die Gazanie (Gazania rigens) ist eine Pflanze aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae).Beheimatet ist die anspruchslose und schön blühende Pflanze …

Gazanie: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt Weiterlesen »

Currykraut: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt

Herkunft und Verbreitung Das Currykraut stammt ursprünglich aus der Gegend rund um das Mittelmeer. Mittlerweile findet man es auch in Mitteleuropa. Typische Anbaugebiete sind die Türkei, Zypern sowie Nordwestafrika. Sorten und Farben Das Currykraut gehört zur Familie der Korbblütler. Es ist auch unter den Namen Immortelle oder italienische Strohblume bekannt. Das Currykraut hat eine enge …

Currykraut: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt Weiterlesen »

Cosmea: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt

Cosmea – ein bunter Farbklecks in jedem Garten Die Cosmea, in Deutschland auch als Kosmee, Schmuckblume oder Schmuckkörbchen bekannt, ist eine der schönsten Sommerblumen im Garten. Obwohl sie nicht zur heimischen Flora gehört, locken ihre zahlrechen Blüten viele Insekten an. Sie gedeiht auch in Kübeln sehr gut und kann dir als Schnittblume den Sommer mit …

Cosmea: Pflege von Standort, Bewässerung, Düngung bis Schnitt Weiterlesen »